Enterprising Ladies

Enterprising Ladies 1

Was kostet die Liebe?

England 1815: Elizabeth „Bess“ Berwin versucht mit allen Mitteln das Geschäft, das sie von ihrem Vater geerbt hat, weiterzuführen. Doch schlägt ihr als Frau Feindseligkeit entgegen. Bess sieht ihre letzte Chance in London und bricht mit ihrer Schwester dorthin auf. Als sie wiederholt auf einen gut aussehenden Aristokraten trifft, der die sonst so pragmatische Frau gehörig durcheinander bringt, muss sie nicht nur ihr Geschäft, sondern auch ihr Herz retten. Doch zu welchem Preis?
Nach Jahren im diplomatischen Dienst in eine marode Grafschaft zurückgekehrt, hat Damien Vaugh, Earl of Stratham, alle Hände voll zu tun sich in die Aufgaben eines Earls und Familienoberhauptes einzuarbeiten. Der Auftrag ein Kriegsverbrechen aufzuklären kommt ungelegen, doch noch mehr bringt ihn die Bekanntschaft mit der schönen Bess durcheinander. Welche Rolle spielt sie in dem Waffenskandal und welche Rolle kann sie in seinem Leben spielen?

Ein sinnliches Abenteuer im Regency – England 

Enterprising Ladies 2

Ein Herzogtum für die Liebe

England, 1816
Lady Regina hat immer gewusst, dass es eines Tages so weit sein würde. Da sie nie das Bedürfnis verspürte zu heiraten, hat sie ihr finanzielles Genie jahrelang dafür eingesetzt, das Herzogtum ihres kranken Vaters zu verwalten. Nur um jetzt zusehen zu müssen, wie nach dessen Tod alles an einen entfernten Verwandten geht.
Mit Ende zwanzig fühlt sie sich plötzlich überflüssig. Auf der Suche nach etwas, mit dem sie die Leere in ihrem Leben füllen kann, begegnet sie Rick. Durch ihn erfährt sie zum ersten Mal, was Sinnlichkeit und Leidenschaft bedeuten.
Doch Rick hat Geheimnisse. Seine Vergangenheit und sein Hunger nach Rache drohen das zarte Band zwischen ihnen zu zerstören.

Ein sinnlicher Roman aus dem Regency

Enterprising Ladies 3

Mein Lord gehört zu mir

Lächeln, mit dem Fächer wedeln und darauf warten, dass ein Gentleman sie erwählt? Nicht mit Lucy Berwin! Der vermögenden Debütantin geht nach Monaten des passiven Wartens die Geduld aus.

Als sie Zeugin wird, wie der Mann, den sie aus der Ferne liebt, Opfer eines Komplottes wird, geht sie aufs Ganze und schmiedet einen waghalsigen Plan. Wird Lucy damit ihren Lord gewinnen oder werden ihre Taten sie ruinieren?

Ein sinnlicher Roman aus dem Regency

Enterprising Ladies 4

Eine Lady für den brennnden Baron

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert.
Nicht im Fall von Mathilda Dorring. Einer Lady, die ihren guten Ruf verspielt hat, stehen nicht viele Optionen offen. Der Posten einer Gouvernante im hinterwäldlerischen Wales kommt da wie gerufen. Niemand wird sie dort vermuten und sie kann in Ruhe ihre Wunden lecken.

Für Jasper Fallon ist es eine glückliche Fügung, Mathilda als Gouvernante für seine Schwester zu finden. Niemand sonst möchte die Stelle auf dem abgelegenen walisischen Landgut antreten. Seit einem folgenschweren Unfall, der ihn vernarbt und einsam zurückließ, haben ihn die Bewohner der Gegend den ‚brennenden Baron‘ getauft und meiden ihn und seine Familie. Obwohl er vermutet, dass die junge Frau ein Geheimnis mit sich trägt, stellt er sie ein.
Die beiden Außenseiter kommen sich viel näher als gedacht, bis die Welt in ihre Idylle vordringt und sie sich ihr stellen müssen.

Ein sinnlicher Roman aus dem Regency

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close