A Regency Christmas

Miss Miranda Hodge braucht ein Weihnachtswunder.

Aufgewachsen in Indien unter Kolonisten und Militär, hat sie sich ihr Leben als reiche Erbin in England so schön vorgestellt! Doch Kälte, Regen und Nebel machen ihr genauso zu schaffen, wie die unpassenden Gentlemen, die ihr als Ehekandidaten aufgedrängt werden. Was Miranda auch macht – es scheint immer falsch zu sein.

Captain Lord Adrien Whitby hat die Armee verwundet und desillusioniert verlassen. Nach vielen Jahren im Dienst fühlt er sich zuhause wie ein Fremdkörper. Die junge Frau aus Indien, die in Bath spöttisch die Safranprinzessin genannt wird, fasziniert ihn. Sie ist ein bunter Punkt der Lebensfreude in einer Welt, die für ihn grau geworden ist.

Kann die Liebe den beiden Entwurzelten zu ihrem Weihnachtswunder verhelfen?

Vier Autorinnen entführen Euch dieses Weihnachten gut 200 Jahre zurück ins Regency England. Im Herbst 1813 beschließen im ehrwürdigen Kurort Bath eine Reihe älterer, gediegener Herrschaften, ihre Schützlinge bis Weihnachten unter die Haube zu bringen. Ob die jungen Leute das wohl gutheißen? Vier eigenständige durch Ort und Personen verbundene Romane erzählen, wie Pläne danebengehen, Missverständnisse entstehen und Intrigen gesponnen werden. Es wird getanzt, musiziert und geflirtet. Wer findet am Ende die große Liebe? Vor der wundervollen, winterlichen Kulisse Baths siegen der Geist der Weihnacht und die großen Gefühle. Begleitet die Heldinnen und Helden der vier Romane von ‚A Regency Christmas‘ auf der Suche nach ihrem persönlichen Happy End.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close